Schmitz - Feine Weine


Liefer- und Versandbedingungen Schmitz - Feine Weine


Alle Preise verstehen sich in EURO pro 0,75 Liter Flasche sofern nicht anders vermerkt und beinhalten die gesetzliche Mehrwertsteuer. Wenn nicht anders angegeben, enthalten alle Weine Sulfite.

Die Mindestbestellmenge beträgt 6 Flaschen.

Innerhalb Deutschlands berechnen wir eine Versand- und Verpackungspauschale von 7,50 € pro Paket mit je 6, 12 oder 18 Flaschen à 0,75 ltr. oder 1,0 ltr.. Ab einem Auftragswert von 240,00 € oder ab 36 Flaschen à 0,75 ltr. oder 1,0 ltr. liefern wir frei Haus per Post oder Paketdienst. Sollte eine spezielle Art der Versendung gewünscht werden, bei der höhere Kosten anfallen, werden diese in vollem Umfang weiterberechnet.

Der Versand ins Ausland ist nur auf Anfrage möglich. Bitte fragen Sie die Versandkosten und Versandbedingungen an (sales@schmitz-weine.de).

Die Lieferung erfolgt durch Sendung des Kaufgegenstands an die vom Kunden mitgeteilte Adresse. Die Lieferfrist beträgt i.d.R. 4-5 Werktage nach Erhalt des Kaufpreises. Die verwendeten Versandverpackungen sind als versandtauglich geprüft und bieten sicheren Schutz vor Transportschäden.
Die Bezahlung der Ware erfolgt per Vorkasse und Rechnung. Der Kunde verpflichtet sich, den Kaufpreis nach Vertragsabschluss unverzüglich zu zahlen. Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Zahlungsarten zu akzeptieren oder auszuschließen. Bei persönlicher Abholung oder Lieferung erfolgt die Zahlung bei Warenübergabe.

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von Schmitz Feine Weine. Gerichtsstand und Erfüllungsort ist für beide Seiten in jedem Fall Düren.

Achten Sie bei der Auslieferung bitte auf die Vollständigkeit und Unversehrtheit der Lieferung. Fehlmengen und Bruch müssen unbedingt vom Auslieferer schriftlich bestätigt werden, damit wir Ersatz leisten können.

Falls nicht ausdrücklich anders gewünscht, liefern wir bei einem Jahrgangswechsel automatisch den Folgejahrgang.

Es gelten die AGBs vom 1. Januar 2014.
-
Schmitz Feine Weine

-