Schmitz - Feine Weine


Herdade da Comporta

Ein besonderes Terroir im Naturschutzgebiet
Die Weinberge des Weingutes Herdade da Comporta liegen südlich von Setúbal im Naturschutzgebiet zwischen Atlantik und dem Fluß Sado. Reich an Muscheln und Amphibien, überwintern hier die europäischen Störche. Daher hat das Weingut den Storch als Symbol ausgewählt.

Die Nähe zum Atlantik, die Pinienwälder und Sandböden verleihen den 30 ha Rebfläche ein außergewöhnliches Terroir. Der Temperaturunterschied zwischen Tag und Nacht ist eine optimale Voraussetzung für die Reifung der Trauben.
Oenologe: Francisco Pimenta


Weine der Herdade da Comporta finden Sie hier: