Schmitz - Feine Weine


Weingut Paul und Philippe Zinck, Eguisheim

Das Weingut Paul und Philippe Zinck liegt im malerischen Dörfchen Eguisheim, welches durch seine guten und qualitativ hochstehenden Weine bekannt wurde. Vater Paul kelterte schon immer seine eigenen Weine, doch Sohn Philippe brachte eine komplett neue Philosophie in den Familienbetrieb.

Die hauseigenen, sorgfältig bewirtschafteten Rebstöcke ergeben nach strenger Selektion die Weine mit dem Attribut Cuvée Particulière, daneben werden allerdings noch Trauben zugekauft und für die anderen Weine genutzt.

Seit 1997 leitet Philippe Zinck das Weingut. Er schafft die subtile Balance zwischen den Methoden des traditionelles Handwerks und der Nutzung neuen Techniken im Weinbau und in der Weinbereitung. Heute erkennt man deutlich seine Handschrift: einzigartige, moderne, schlanke und fruchtbetonte Weine, die den individuellen Stil des Hauses zum Ausdruck bringen.
 
Paul und Philippe Zinck
Paul und Philippe Zinck
Die hochmoderne Kellereinrichtung und absolute Sauberkeit im Keller demonstrieren, dass hier wahre Weinliebhaber einer professionellen Arbeit nachgehen. In den letzten Jahren konnte die Familie zusätzlich ein paar Grand Cru Lagen erstehen. Dank diesen und mit Hilfe von langjährigen Zulieferungskontrakten, konnte das Haus mit dem Jahrgang 2001 erstmals mit einer ganzen Palette von Grand Crus aufwarten.

Dies war wohl der letzte Schritt, um zu den ganz Grossen der Region aufzusteigen. Ein Drittel der Böden wird heute bio-dynamisch bewirtschaftet, mittelfristig soll die gesamte Produktion auf bio-dynamisch umgestellt werden.

Heute werden drei Linien produziert: die rebsortenbetonte Portrait-Serie, die bodenspezifische Terroir-Linie und eine Reihe erstklassiger Grand Crus. Abgerundet wird das Programm durch zwei Cremants.
 
Cuverie Weingut Zinck
Cuverie Weingut Zinck